Das Café 3b

Das Café 3b ist eine Begegnungsstätte

Bei uns treffen sich Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen und Menschen ohne Behinderungen.

Der Freizeittreff ist ein offenes Angebot: Es gibt Raum für Gespräche in kleinem Kreis, zum Spielen und für Diskussionen in größerer Runde.

Sie können sich bei uns zu abwechslungsreichen Angeboten und Veranstaltungen verabreden. Unser Programm ist umfangreich: vom Frühstückscafe über Kulturclub, Kino, Theater, Vorträge bis hin zum Stammtisch.

Mehrmals im Jahr bieten wir Tagesausflüge mit rollstuhlgerechten Reisebussen und Fahrten mit der Bahn an. Einmal jährlich führen wir eine Freizeit für Menschen mit und ohne Behinderungen durch. Wir unterstützen bei der Organisation individueller Reisen.

Unser aktuelles Programm finden Sie unter dem Menüpunkt Termine.

Das Café 3b ist eine Beratungsstelle

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Café 3b beraten Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörige und Vertrauenspersonen.

Denn Gesetzesänderungen, unterschiedliche Zuständigkeiten von Leistungsträgern, die Vielfalt von Hilfsangeboten und Selbsthilfeorganisationen machen es häufig schwer, benötigte Informationen zusammen zu tragen und zu handeln.

Wir arbeiten unabhängig und immer im Sinne der Betroffenen.

Wir beraten in sozialrechtlichen Fragen, in Fragen zum Persönlichen Budget, zum Thema Wohnen, Pflege, Hilfsmittel und mehr. Sie können ebenso zu uns kommen, wenn Sie über sich, über ihre Situation, über die Behinderung sprechen möchten (psychosoziale Beratung).

Unsere Grundsätze:

  • Betroffene beraten Betroffene (Peer Counseling)
  • Menschen mit Behinderungen sind gleichberechtigt
  • Wir fördern und unterstützen Ihre Selbstbestimmung