Freizeit & Begegnung im Café 3b

Regelmäßige Angebote:

Wunschkino am Dienstag:

Piktogramm: KinosaalJeweils ab 15 bzw. 16 Uhr werden vorher ausgewählte Filme gezeigt.

Frühstücksklön am Donnerstag:

Piktogramm: 3 Männer beim FrühstückFrühstücksrunde jeweils 10 Uhr bzw. 7.30 Uhr für Frühaufsteher.

Treffpunkt am Freitag:

Piktogramm: 9 Personen an 3 TischenKaffeeklatsch jeweils freitags ab 14.00 Uhr.

Frühstückscafé am Samstag:

Piktogramm: FrühstückJeweils am 2. & 4. Samstag ab 10 Uhr

Gruppen :

Kulturclub:

Piktogramm: MuseumFeste Gruppe mit bis zu 12 Teilnehmern, die die kulturellen Angebote in Bielefeld nutzten.

Theaterfreunde (3 Gruppen):

Piktogramm: TheaterJede Gruppe besteht aus bis zu 12 Mitgliedern, die die Bühnen der Stadt besuchen.

Projekt Freizeit&Bildung:

Piktogramm: Arbeitsgruppe an einem TischKooperation von Café 3b, Bethel.regional, Gemeinsam Wohnen , Bildung & Beratung
Bethel.
Ziel: Menschen mit Behinderungen erarbeiten eigenständig, mit Unterstützung der Mitarbeiter, Freizeit- und Bildungsangebote.

Fahrten & Freizeiten:

Tagesfahrten:

Piktogramm: Person mit RucksackAusflüge in die nähere Umgebung. Zum Beispiel Besuch des Tierparks, der Kunsthalle, Stadtfeste etc.
Fahrten zur Reha Messe in Düsseldorf, zum Zoo in Osnabrück und Münster und vieles mehr…

Kulturelle Ausflüge:

Piktogramm: 11 unterschiedliche MenschenBesuch von Theater- & Musicalproduktionen, z.B. Freilichtbühne Tecklenburg,

Wochenendfreizeiten:

Piktogramm: Kalenderblätter Samstag und Sonntag2-3 tägige Ausflüge, z.B. Weihnachtsmärkte in Berlin oder Dresden,
politische Bildungsreisen z.B. nach Berlin & Düsseldorf.

Ferienfreizeiten:

Piktogramm: Mann mit Koffer, Sonnenhut und KameraUrlaubsreisen, jeweils 8-10 Tage, finden 1-2 mal in Jahr statt.

Beratung:

Piktogramm: Ein Berater und 2 KlientenWir informieren über Freizeitangebote in Bielefeld und Umgebung.
Informationen über z. B. barrierefreie Reiseziele,
Urlaubs-/ Reiseplanung für Menschen mit Behinderungen.

Über die aktuellen Angebote informieren Sie sich bitte in unserem „Kalender“ !