Beratungsstelle für Hörgeschädigte

Das Café 3b bietet Beratung für Menschen mit Hörbehinderung an.

Zu diesen Menschen gehören:

  • Gehörlose
  • Schwerhörige
  • Taubblinde
  • Usher-Kranke
  • andere Hörbehinderte

Auch Angehörige und Freunde erhalten Auskunft in der Beratungsstelle.

Die Beratungsstelle für Menschen mit Hörbehinderung führt vielfältige Angebote durch und übernimmt folgende Aufgaben:

  • Allgemeine Sozialberatung
  • Kontaktvermittlung zu allen öffentlichen Institutionen und Behörden
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen
  • Unterstützung bei Behördengängen
  • Klärung der Zuständigkeit der Kostenübernahme (z.B. Assistenz- und Kommunikationshilfe, Hilfsmittel u.a.)
  • Beratung beim Einsatz und der Vermittlung von Gebärdensprach- und Schriftdolmetschern sowie anderen Kommunikationshilfen
  • Beratung zum Umgang mit Hörbehinderung (auch mit psychischer Erkrankung)
  • Informationen über verschiedene Eingliederungshilfen
  • Informationen zum Persönlichen Budget
  • Informationen über Hörbehinderungen, Kommunikationsformen und deren Kultur
  • Informationen über Gebärdensprachkurse
  • Informationen über technische Hilfsmittel
  • Informationen und Vermittlung von Kontaktdaten für die Freizeit
Video in Gebärdensprache