Beratungsinhalte

Beratung in sozialrechtlichen Fragen

Behinderte Menschen haben häufig mit unterschiedlichen Sozialleistungsträgern zu tun. Wer für ein bestimmtes Anliegen zuständig ist, ist nicht immer leicht herauszufinden. Im Café 3b erhalten Sie Unterstützung bei der Klärung, welche Sozialleistungen in Frage kommen und welche Sozialleistungsträger zuständig sind.

Wohnen

Unter das Thema Wohnen fallen Fragen, wie z. B: Wohnraumanpassung und Barrierefreiheit. Zum anderen kann es auch um das Wohnen in der eigenen Wohnung von psychisch behinderten Menschen oder Menschen mit einer sogenannten geistigen Behinderung gehen. Hier können unterstützende Maßnahme wie das ambulant betreute Wohnen erforderlich sein. Unter das Thema Wohnen fallen Fragen, wie z. B: Wohnraumanpassung und Barrierefreiheit. Zum anderen kann es auch um das Wohnen in der eigenen Wohnung von psychisch behinderten Menschen oder Menschen mit einer sogenannten geistigen Behinderung gehen. Hier können unterstützende Maßnahme wie das ambulant betreute Wohnen erforderlich sein.

Pflege

Welche Leistungen bietet die Pflegekasse? Wie bereite ich mich auf den Besuch des medizinischen Dienstes vor, wenn es um die Einstufung in eine Pflegestufe geht? Um diese und andere Fragen geht es bei dem Thema Pflege.

Hilfsangebote in der Stadt

Welche Angebote gibt es zur Entlastung von pflegenden Angehörigen? Welche Anbieter des ambulant betreuten Wohnens gibt es in der Stadt und welche Hilfen kann ich mit dem Persönliches Budget einkaufen? …und anderes mehr.

Selbsthilfeorganisationen

Welche Selbsthilfegruppe oder -organisation gibt es für eine bestimmte Erkrankung oder Behinderung. Gibt es bei der Selbsthilfeorganisation besondere Angebote z. B. rechtliche Beratung, Veröffentlichungen zu bestimmten Themen, etc.?

Freizeit

Hier gibt es Informationen über Sportangebote für behinderte Menschen, Begegnungszentren, Weiterbildungsangebote, etc. Es kann sich um
behindertenspezifische Angebote handeln, Angebote aus den Stadtteilen und kulturelle Veranstaltungen jeglicher Art.

Psycho – soziale Beratung

Neu mit einer Behinderung konfrontiert zu sein kann Menschen in eine tiefe Krise bringen. Das Gefühl, nicht gleichwertig am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können, sind häufige Erfahrungen von Menschen mit Behinderungen. In der Beratung werden besonders diese und ähnliche Themen angesprochen. Das Peer Counseling (Betroffene beraten Betroffene) ist gerade auch hier eine wichtige Beratungsmethode.